LJ Bogen

Lj Jahr 2018-2019

Generalversammlung 2019

Am Samstag (19. Oktober) fand unsere alljährliche und sehnsüchtig erwartete Generalversammlung im Gasthof Engl in Rainfeld statt. Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme unserer Mitglieder und durften zudem viele Ehrengäste und Landjugendmitgliedern aus den Nachbarsprengeln begrüßen. Besonders aber freuen wir uns darüber, auch dieses Jahr wieder einige neue Gesichter in unseren Sprengel aufnehmen zu dürfen. Auch heuer standen wieder Begrüßung, Verlesung des Protokolls sowie der Kassabericht und der Tätigkeitsbericht am Programm. 

Nach dem wir das vergangene Jahr gemeinsam mit vielen tollen Bildern Revue passieren ließen, erfolgten die Neuwahlen in drei Wahldurchgängen - Leiter & Leiterin; Stellvertreter/innen der Leitung; Kassier, Schriftführerinnen und Kassaprüfer. Wir dürfen nun unserer Leitung Renate Krickl & Robert Steigenberger herzlich gratulieren. Auch allen anderen Vorstandsmitgliedern wünschen wir viel Spaß bei der Ausübung ihres Amtes. 

Zum Schluss wurde noch das Lied "Wahre Freundschaft gesungen" und anschließend das wirklich leckere Buffet eröffnet!

 

Den Abend ließen wir dann bei einem gemütlichen Zusammensein ausklingen. 

 

In diesem Sinne blicken wir mit viel Freude auf ein sehr tolles und sehr erfolgreiches Sprengeljahr 2018 / 2019 zurück und freuen uns auf das, was uns 2019 / 2020 erwartet! Wir danken allen für die großartige Unterstützung und den Zusammenhalt! 

 

Einladung Generalversammlung

Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und starten motiviert in ein Neues! In diesem Sinne dürfen wir auch dieses Jahr wieder recht herzlich zu unserer alljährlichen Generalversammlung einladen und freuen uns über zahlreiches Erscheinen! :)

 

Wann: 19. Oktober 2019, 19:00

 

Wo: Gasthaus Engl- Zöchling, Rainfeld

 

Tagesordnung: 

  • Begrüßung
  • Verlesung des Protokolls
  • Jahresbericht
  • Bericht und Entlastung des Kassaprüfers
  • Neuwahlen
  • Allfälliges
  • Lied: Wahre Freundschaft

P.S.: Wir suchen DICH! Du wolltest schon immer Mal Teil der Landjugend sein? Dann komm einfach am Samstag vorbei und lass dies Wirklichkeit werden, wir freuen uns auf dich! :D

Bauernmarkt

Am vergangenen Sonntag (7.Oktober 2019) war es endlich soweit - der 19. St. Veiter Bauernmarkt fand endlich statt. Wie schon vor einigen Tagen hier angekündigt, durften auch wir dieses Jahr wieder mit einem Stand vertreten sein. 

Es wurden fleißig Getränke ausgeschenkt und frische, leckere Toasts zubereitet. Ihr Können durften unsere Besucher beim spannenden Wettnageln unter Beweis stellen. :D

 

Ganz besonders gefreut hat es uns, dass so viele Landjugendmitglieder aus unseren Nachbarsprengeln auf einen Sprung vorbei geschaut und den Platz vor der Hütte dadurch ordentlich belebt haben! :D

 

Mit vielen netten Gesprächen, viel Spaß und natürlich dem ein oder anderem liebevoll zubereitetem "ABAC" war der Bauernmakrt auch heuer wieder ein voller Erfolg! (Denn auch das Wetter hat es heuer zum Glück gut mit uns gemeint.) :)


Danke, es woa a Gaude - bis zum nächsten Moi! 

 

Einladung Bauernmarkt

Im Namen von ganz St.Veit dürfen wir euch recht herzlich zum 19. Bauernmarkt, welcher am 6. Oktober 2019 direkt im Ortszentrum stattfinden wird, einladen!

Neben vielerlei regionalen Gustostücken und Schmankerln, werden auch wir, die Landjugend, mit einem eigenen Stand vertreten sein. Also schaut's vorbei auf an guadn Bauerntoast oder aufs ein oder andere Getränk. ;) Auch unser leckerer und heißbegehrter ABAC wird heuer natürlich wieder ausgeschenkt! :D

Beginn und Eröffnung ist direkt nach der heiligen Messe um 10:45.


Bis boid, wir gfrein uns scho! 

Bezirksausflug

Am vergangenen Wochenende (21. und 22. September) fand unser diesjähriger Bezirksausflug statt. Pünktlich um 05:45 startete unserer Bezirkslandjugend in Richtung Zell an der Pram in Oberösterreich.

 

Erster Programmpunkt war ein aufregendes Paintball-Spiel in Steyr, am Nachmittag durften wir dann an einer sehr interessanten Führung in der Bierbrauerei Grißkierchen mit anschließender Verkostung teilnehmen. Am Abend machten wir uns dann auf den Weg zum Weinlesefest Blümling, um dort den Abend gemeinsam gemütlich ausklingen zu lassen. 

 

Auch den 2. Tag unseres Ausfluges ließen wir eher ruhig angehen und so stand für uns ein ausgiebiger Waschtag im Bad Schallerbach am Programm. Entspannt und blitzsauber ging es für uns dann am Abend wieder in Richtung Heimat. 

 

Alles in allem ein wirklich tolles, lustiges und sehr abwechslungsreiches Wochenende. Herzlichen Dank an unsere Bezirkslandjugend für die Organisation! 

 

Erntedankfest

Die Erntedankkrone wurde genau richtig zum Erntedankfest in Schwarzenbach fertig. Das Fest fand am Sonntag, 22. September, statt. Auch wir durften mitwirken und halfen, die Krone und die Fahnen zu tragen.

Alles in allem eine sehr schön gestaltete Messe und ein tolles Fest!

Erntedankkrone binden

Diesen Freitag (20. 09.) trafen sich die fleißigsten unter uns um 15:00, um besonders kreativ und produktiv zu sein, denn die Erntedankkrone musste gebunden werden.

Nach einer Stunde waren wir dann auch schon wieder fertig und freuen uns, unser Werk am Erntedankfest am Sonntag präsentieren zu können. 

70-Jahr-Feier Bezirkslandjugend

Dieses Wochenende gab es einiges zu feiern! Am 7. und 8 September fand endlich die 70-Jahr-Feier unserer Bezirkslandjugend statt. Nachdem in den Vortagen schon fleißig aufgebaut und vorbereitet wurde, war es dann am Samstagabend endlich so weit und wir starteten mit unserer "Next-Step-Party" in ein aufregendes Wochenende. 

 

Durch die Hilfe der vielen fleißigen Helfer aus dem ganzen Bezirk, die tatkräftig anpackten und halfen, durften wir eine unvergessliche Partynacht genießen und das Jubiläum bis in die frühen Morgenstunden feiern.

 

Auch die offizielle Feierlichkeit am Sonntag war ein voller Erfolg. Nach einer beschwingten Festansprache durch die Bezirksleitung konnte der eigentliche Festakt starten. Zahlreiche Besucher, darunter viele Ehrengäste, aber vor allem Freunde und Familienmitglieder, verbrachten einige schöne und vor allem gemütliche Stunden in Rohrbach, wobei unter anderem ein Schuhplatterauftritt, ein Zugsägewettbewerb und die spannende Auflösung des Kuhfladen-Bingos am Programm standen.

 

Herzlichen Dank an alle Besucher und Helfer, die dieses Wochenende zu einer so tollen Feierlichkeit gemacht haben!

Projektmarathon Tag 3 und Präsentation

Am Sonntag ging es ab 7:00 früh in den absoluten Endspurt! Denn wir haben vereinbart, dass unsere Präsentation schon direkt nach der Kirche, also um 11:15 stattfinden soll. Da wir aber die heilige Messe, die um 10:00 beginnt, nicht mehr stören dürfen, muss unsere Baustelle noch vor Beginn der heiligen Messe abgeschlossen werden.

Mit der heiligen Messe um 10:00 begann zumindest für einen Teil unserer Landjugend, nämlich für unseren Landjugendchor, der spannenste Teil des heutigen Tages. Die Messe wurde dabei mit verschiedensten traditionellen, aber auch modernere Liedern wie "Hoamtgfüh" untermalt. Es hat alles super geklappt und freuen uns, Teil dessen gewesen sein zu dürfen.

 

Um 11:15 war es dann endlich so weit und die ersten Gäste trafen ein. Kathrin und Robert (unsere Leitung) hielten eine super Ansprache und erklärten unser Projekt rund 130 Besuchern mittels Power-Point-Präsentation. Auch seitens der Landjugend NÖ und des Pfarrgemeinderats gab es ein paar nette Worte. Abschließend bedankte sich noch Pater Altmann bei uns.

 

Im Anschluss gab es noch die Möglichkeit, den restaurierten Kirchturm zu besichtigen. Dies geschah in kleinen "Führungen", wobei immer 10 Besuchern das Projekt besichtigen konnten, da die Stiegen und der Kirchturm selbst wirklich sehr eng sind.

 

Im Pfarrgarten ließen wir unsere gelungene Präsentation dann abschließend mit allen Besuchern und Landjugendmitgliedern bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen. Es wurden Würstel gegrillt und Mehlspeisen an unsere Gäste verteilt. Auch der Durst wurde bei der Mittagshitze natürlich gelöscht. Besonders gefreut hat es uns, dass wir uns noch mit vielen interessierten St. Veitnern über das Projekt austauschen konnten und vor allem sehr viel Lob entgegen nehmen durften.

 

Projektmarathon Tag 2

Pünktlich am Samstag um 7:00 versammelten wir uns wieder in Sankt Veit, um gleich in der früh ordentlich durchzustarten. Als erstes wurde der Boden in Angriff genommen! Hierfür wurden die letzten Reste des alten Holzbodens herausgerissen. Um den neuen Boden verlegen zu können, wurde das Altholz entfernt und über das Kirchenturmfenster mittels Kran auf den sicheren Boden gehoben, um es dort endgültig zu entsorgen. 

 

Damit wir uns am Sonntag bei unserer Projektpräsentation über zahlreiche Besucher freuen können, muss dafür natürlich auch fleißig Werbung gemacht werden. Unsere Mädels haben sich daher gleich nach dem Frühstück Eddings und Transparente geschnappt, um die Werbeplakate zu gestalten. Diese wurden kurz darauf auch gleich aufgestellt und werden mit Sicherheit dem ein oder anderen Autofahrer ins Auge stechen. :D

 

Während die Arbeiten im Turm auf Hochtouren liefen, wurde in der Zimmerei Nutz zeitgleich die neue Stiege vorbereitet. Hierfür wurden die verschiedensten Pfosten wieder gehobelt und so vorbereitet, dass einzelne Teile nur noch mit dem Kran zum Turmfenster gehoben werden mussten, um diese dann direkt vor Ort zusammenzuschrauben. Ein logistische Herausforderung der etwas anderen Art! :D 

 

Nachdem alle Materialien besorgt wurden, konnten nun endlich unsere Liederhefte für den Feinschliff in Angriff genommen werden. Auch der endgültige Entwurf für unser Deckblatt war fertig und so wurden die Hefte ganz nach dem Motto "viele Hände, schnelles Ende" verschönert und zusammengeheftet. Für einen besseren Überblick wurde auch ein Inhaltsverzeichnis angefertigt, um vor allem den Chorleitern die Suche nach Liedern künftig zu erleichtern.

Auch unsere Aufgabe, Aufbewahrungskisten für die Liederhefte zu bauen, haben wir natürlich nicht vergessen! Diese wurden in der Zwischenzeit aus Holz angefertigt und am Abend mittels Holzbrennstab verziert. 

 

 

Projektmarathon Tag 1

Mit dem Läuten der Kirchenglocken um 17:00 ist für uns am 30. August endlich der "Startschuss" für den diesjährigen Projektmarathon gefallen.

 

Gespannt haben wir uns der Verkündung unserer Aufgabe für die darauffolgenden 42,195 Stunden gestellt: heuer durften wir in Sankt Veit tätig sein und den Kirchturm der Pfarrkirche verschönern und neu gestalten. Dazu sollten wir unter anderem die Stiege des Kirchturms neu errichten, alte Pfosten gegen neue austauschen, den alten Uhrkasten für Schauzwecke auf Vordermann bringen und die sehr veralteten Liederhefte neu gestalten.

Die Aufgaben wurden im Anschluss an die Verkündung  genau mit unseren Projektbetreuern, darunter der Pfarrer, ein Vertreter des Gemeinderats, Vertreter der Gemeinde und natürlich unsere zuständigen Vertreter der Landjugend Niederösterreich, besprochen, wodurch wir noch am Freitagabend mit den ersten Arbeiten beginnen konnten.

 

Während sich unsere Burschen schon fleißig den ersten Arbeiten widmeten, stellten sich unsere Mädels einer der wohl wichtigsten Aufgaben: ein Projektname musste gefunden werden. 

Nach gemeinsamen Brainstorming dann endlich die zündende Idee und das Motto, unter dem unser Projekt 2019 stehen wird: "Der Kirchturm und die Liederbücher werden neu gemacht, damit sie wieder erscheinen in neuer Pracht." 

 Kurzerhand wurden dann auch gleich die Einladungen für die Präsentation am Sonntag gebastelt.

 

Währenddessen wurden im Kirchturm die schon mehr als brüchigen Holzlatten herausgerissen und auch für die längst renovierungsbedürftige Holzstiege hatte das letzte Stündlein geschlagen. Zudem wurden die Steinmauern unter den Kirchenfenstern ausgebessert und alten Stützen unter dem Boden erneuert. 

 Zeitgleich wurden in der Zimmerei Nutz Holzpfosten gehobelt und gleich so verpackt und vorbereitet, dass diese morgen problemlos mit dem Kran zum Kirchenfenster gehoben werden können.

 

Storch ausfstellen

Hurra! Der Storch machte wieder seine Runde und brachte AMELIE mit schmunzelndem Munde. Er flog vorbei in voller Pracht und hat die Eltern glücklich gemacht. 

 

Unser langjähriges Landjugendmitglied Jörg ist am 20. August stolzer Papa geworden. Liebe Iris, lieber Jörg - wir gratulieren euch zu eurem kleinen Sonnenschein und wünschen euch alles erdenklich Gute für die Zukunft als Familie. 

 

Liebe Amelie, vielleicht dürfen wir dich ja in ein paar Jahren schon als Landjugendmitglied begrüßen. ;)

Sprengelausflug Tag 3

Am 3. und letzten Tag gingen wir es eher gemütlich an. Nach einem wirklich sehr leckeren Frühstück im Hotel machten wir uns um 10:30 Uhr auf den Weg zur Freizeitanlage Zechner. Dort angekommen nutzen wir die Möglichkeit, um uns im kühlen Nass abzukühlen. Aber auch eine gemütliche Fahrt mit dem Tretboot, ein spannendes Volleyball-Match und ein sehr lustiges Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spiel standen am Tagesprogramm.

 

Alles in allem können wir sagen, dass es ein großartiger, sehr ereignisreicher und wirklich lustiger Ausflug war, bei dem wir alle sehr viel Spaß hatten. Wir möchten hiermit vor allem unserer Leitung für die tolle Organisation und Planung danken! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! :D

 

Sprengelausflug Tag 2

Obwohl wir mit den Mountainkarts schon reichlich Action erleben durften, war es damit noch nicht getan. Denn auch am Samstag stand für uns wieder Action am Programm: Nach einer sehr lustigen Nacht auf der Almhütte machten wir uns daher schon morgens wieder auf den Weg zu unserem nächsten Programmpunkt: der Zipline am Stoderzinken, der größten Zipline Europas. Nachdem wir mit dem passenden Equipment ausgestattet wurden, ging es für uns mit dem Bus vor Ort hoch hinauf auf 1600m. Oben angekommen, erwarteten uns vier parallel verlaufende Stahlseile, die über eine Länge von unglaublichen 2,5km wieder zurück ins Tal führen. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 115km/h und einem zurückgelegten Höhenunterschied von 700m glitten wir dann kurz darauf über die umliegende Landschaft - ein wirklich tolles Flugerlebnis und ein Adrenalinkick, wie wir ihn so noch nie erlebt haben! :D

 

Als nächstes machten wir uns auf den Weg in Richtung Erzberg. Dort angekommen ging es mit dem Hauly, dem größten "Taxi" der Welt, hinauf auf den Berg, wo gebaggert, geschaufelt und abgebaut wird. Dabei hielt das Fahrzeug an den spannensten Abbaustellen und ermöglichte uns Einblicke in die Arbeiten vor Ort. 

 

Im Anschluss steuerten wir unsere nächste Bleibe, ein sehr nettes Hotel, an. Von dort aus machten wir uns dann nach einem gemeinsamen Beisammensitzen geschlossen auf den Weg zum Bierfest der Lj Seckau unmittelbar in der Nähe, denn natürlich durfte auch das Feiern nicht zu kurz kommen! :D Alles in allem wurde viel gesungen, getanzt und gelacht - wir haben unsere Landjugend somit mit Sicherheit würdig repräsentiert! ;)

 

Sprengelausflug Tag 1

Am 16. August war es endlich wieder soweit: der alljährliche und heißersehnte Sprengelausflug stand vor der Tür. 

 

Gemeinsam mit unserem Lieblingsbusfahrer Günther machte sich der harte Kern unserer Landjugend pünktlich um 05:00 auf den Weg in Richtung Schladming. Heuer durften wir uns über stolze !44! Mitglieder freuen, die gemeinsam in ein aufregendes Wochenende starteten.

Unser erster Programmpunkt war eine Whiskey-Destillerie im Mühlviertel. Bei einer sehr interessanten Führung wurden wir durch verschiedenste Bereiche geführt, wurden ins hauseigene Kino geladen und durften abschließend ein paar Kostproben probieren, die uns so geschmeckt haben, dass einige von uns sogar das ein oder andere Fläschchen für zu Hause ersteigerten konnten.

Unser nächster Halt war dann auch schon die Bergbahn Hochwurzen in Schladming, wo es mit der Gondel in luftige Höhen auf 1860m ging. Oben angekommen durften wir uns mit einem sehr köstlichen Mittagessen stärken, denn nur wenig später ging es mit den Mountainkarts zügig wieder zurück ins Tal. 

Im Tal angekommen, wurde im Hotel eingecheckt und kurz verschnauft, um dann in unser Abendprogramm zu starten: eine kurze Wanderung auf die Sonnenalm. Zu unserer großen Freude überraschte uns oben angekommen nicht nur eine Location, die wie für uns gemacht war, sondern auch drei Musiker, die für super Stimmung sorgten und das i-Tüpfelchen auf einem ohnehin schon sehr lustigen Abend waren. Letztendlich ließen wir den ersten Tag unseres Ausfluges dann gemeinsam in der Hütte mit sehr viel Spaß und dem ein oder anderen Spritzer ausklingen. :D Ein wirklich toller erster Tag!

Hochzeit Landjugendchor

Am vergangenen Samstag versammelte sich unser Landjugendchor in der Pfarrkirche Sankt Veit, um dort die kirchliche Trauung von Ingrid und Erwin musikalisch zu gestalten. Um 11:45 fand eine letzte Generalprobe statt, um kurz darauf  - um 13:00 - das JA-Wort des Brautpaares mit einigen Liedern zu umrahmen. Am Programm standen unter anderem Lieder wie "So liab hob i di" von Andreas Gabalier und "Perfect" von Ed Sheeran. Bei einer anschließenden Agape durften auch wir uns noch mit leckeren Broten und Mehlspeisen stärken.

 

Wir gratulieren dem Hochzeitspaar recht herzlich zu diesem wunderschönen Schritt und wünschen für die Zukunft und den gemeinsamen Lebensweg nur das Beste und viel Glück! :)

 

Probe Landjugendchor

Trotz Veränderungen darf auf das Proben nicht vergessen werden: denn der nächste Auftritt für unseren Landjugendchor steht unmittelbar bevor. Am kommenden Samstag (10. August) dürfen wir eine Hochzeit in Sankt Veit musikalisch begleiten. 

 

Dafür muss natürlich fleißig geprobt werden. Unser Landjugendchor trifft sich daher regelmäßig, um das ein oder andere Lied zum Besten zu geben. Teil der Messe werden zahlreiche altbekannte Stücke sein, aber auch neue Lieder wie beispielsweise die überarbeitete Version von Ed Sheeran's "Perfect" in Mundart werden vertreten sein. 

 

Wir nutzen noch die restlichen Tage, um uns bestmöglich vorzubereiten und freuen uns auf eine wunderschöne Trauung am Samstag! :)

3. BAS

Am vergangenen Montag (5. August) lud die Bezirksleitung zur BAS ins Gasthaus Bekier, denn es gab einiges zu besprechen! Dieser Einladung folgten nicht nur wir, sondern zahlreiche Mitglieder aus dem ganzen Bezirk. 

 

Da die 70-Jahr-Feier unseres Bezirks unmittelbar vor der Tür steht, starteten wir pünktlich um 19:30 mit der Versammlung. Neben dem Ablauf der Festlichkeit wurde auch die Einteilung der Schichten besprochen. Weitere Programmpunkte waren unser bevorstehender Bezirksausflug im September und die Terminfindung für unsere Bezirks-GV. 

 

In diesem Sinne möchten wir fleißig die Werbetrommel rühren und bitten alle, die mit uns feiern möchten, sich den 07. und 08. September dunkelrot im Kalender einzutragen! :D
- Denn dann ist es endlich so weit und unsere 70-Jahr-Feier wird gemeinsam mit EUCH am Sportplatz Rohrbach vonstattengehen! :D Wir freuen uns!

Wechsel Chorleitung

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt unser Landjugendchor in die Zukunft...
...denn für uns stehen Veränderungen an:

Wir heißen unsere neue Chorleiterin Annalena herzlich Willkommen und freuen uns auf viele gemeinsame musikalische Stunden mit ihr! Denn eines wissen wir jetzt schon: Annalena, du wirst das großartig machen! ;)

Ein ganz großes DANKESCHÖN gilt unserer Meli, die uns in den letzten Jahren mit viel Engagement geleitetet und dadurch zahlreiche, wunderschöne Auftritte ermöglicht hat.

Liebe Meli, DANKE für deinen großartigen Einsatz, deine Begeisterung, deine Geduld und vor allem deine Zeit, die du in so viele Proben und Auftritte gesteckt hast - du warst spitze! Wir freuen uns darauf, dich weiterhin als tatkräftige Unterstützung im Chor begrüßen zu dürfen! :D

 

Bundesentscheid Forst

Am vergangenen Wochenende (20. Juli) pilgerten zahlreiche Forstarbeiter nach Traunkirchen, um sich dort dem Bundesentscheid Forst zu stellen und im Zuge dessen ihr Wissen und Können zu präsentieren. Auch drei Teilnehmer unserer Bezirkslandjugend waren vertreten und erbrachten hervorragende Leistungen. Unser Landjugendleiter Robert Steigenberger konnte sich dabei Rang 23 erkämpfen, unser langjähriges Mitglied Andreas Mitterböck sicherte sich den 14. Platz

 

Martin Klinger (Lj Hainfeld) schaffte es in der Tageswertung sogar auf den 8. Platz - Herzlichen Glückwunsch und großes Lob!

 

Wir gratulieren recht herzlich zu diesen hervorragenden Leistungen! Ihr könnt wirklich stolz auf euch sein ...wir sind es auch! ;)

 

Kinderbetreuung Dorffest

Am diesjährigen Dorffest in Schwarzenbach (29. Juni) durfte unsere Landjugend die Kinderbetreuung übernehmen. Im Zuge dessen wurden für die jüngsten Bewohner Schwarzenbachs verschiedenste Stationen vorbereitet: so durften die Kinder beispielsweise ihr Können bei verschiedensten Geschicklichkeitsübungen mit dem Trettraktor unter Beweis stellen. Außerdem stand ein Tisch mit Stiften, Farben, Papier und Ausmalbildern bereit, bei dem sich unsere Besucher kreativ austoben durften. 

 

Vielen Dank an alle Helfer, die das Dorffest für die Kinder so abwechslungsreich gestaltet haben! :)

 

Landesentscheid Forst

Am 30. Juni fand der Landesentscheid Forst in Wieselburg statt. Nach einem Wissenstest absolvierten die 30 Teilnehmer 6 Stationen, bei denen sie ihre Geschicklichkeit mit der Motorsäge unter Beweis stellen mussten. 

 

Die 6 Besten dieses Bewerbes stiegen anschließend ins Finale auf. Beim "Entasten" ging der Sieg dann an den schnellsten, mit dem schönsten Schnitt. Dabei konnte Andreas Mitterböck den 2. Platz erreichen, Robert Steigenberger schaffte es auf den 4. Platz. Gratulation auch an Martin Klinger der Lj Hainfeld - er erkämpfte sich den 3. Platz. 

 

Wir gratulieren zu dieser grandiosen Leistung! Wir sind wirklich sehr stolz auf euch! :D 

 

Bis zum großen Bewerb in Oberösterreich am 20. Juli wollen unsere Burschen dennoch noch fleißig weiter trainieren, um dort vielleicht auch den ein oder anderen Sieg nach Sankt Veit zu holen. Wir sind gespannt!

 

Bildquelle: https://noe.landjugend.at/en/galerien/galerien/detail/9/g/landesentscheid-forst-9/galerie-seite/2/2

 

Bezirksrasenfußball

Unser sportliches Können durften wir am 29. Juni erneut unter Beweis stellen:

 

Dieses Jahr fand das Rasenfußballturnier unseres Bezirks am türnitzer Fußballplatz statt. Alle motivierten Sportler und Sportlerinnen trafen daher um 19:00 Uhr in Türnitz ein, um in Teams gegeneinander anzutreten. Unsere Burschen konnten dabei sogar den 2. Platz erspielen! 


Es waren spannende Matches - wir gratulieren allen Gewinnerteams!

 

Vituskirtag

Auch heuer fand am 23. Juni im Hof und Garten Pfarrheim erneut der alljährliche Vituskirtag statt. Einige  Mädels und Burschen unserer Landjugend halfen tatkräftig mit und unterstützen die Pfarre tatkräftig als Kellner und Kellnerinnen.

 

Da natürlich für das leibliche Wohl gesorgt wurde, lockte die Veranstaltung zahlreiche Besucher und Besucherinnen an und so war das Fest auch heuer wieder ein voller Erfolg. 

Fronleichnam

Heuer fand die Fronleichnamsprozession in St. Veit am 20. Juni statt.

Einige unserer Landjugendmitglieder haben sich dankenswerterweise wieder dazu bereit erklärt Fahnen zu tragen und einige andere Aufgaben zu übernehmen.

 

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung und zählen auch nächstes Jahr wieder auf euch! :) 

Stadlparty Türnitz

Am 19. Juni veranstaltete die Landjugend Türnitz auch heuer wieder ihre gut beuschte Stadlparty.

Auch viele unserer Landjugendmitglieder waren vor Ort und feierten gemeinsam mit unserer Nachbarlandjugend und vielen anderen Gästen bis in die frühen Morgenstunden. Das D4 Dj Team heizte dabei ordentlich ein und sorgten für Partylaune und viel Motivation.


Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr!

Landesentscheid Sensenmähen

Am Sonntag (16. Juni) fand der diesjährige Landesentscheid Sensenmähen in Bezirk Ybbs statt, wobei auch unser Bezirk mit einigen Mitgliedern vertreten war.

Gemeinsam mit dem Bezirk Kirchberg/Pielach organisierten wir einen Bus, um uns dem Bewerb vor Ort zu stellen. Neben zahlreichen Mähern und Mäherinnen waren dabei natürlich auch motivierte Fans vertreten, die unsere Teilnehmer und Teilnehmer fleißig anfeuerten.

Einige sehr intensive und schweißtreibende Wettkämpfe später, standen dann letztendlich die Sieger und Siegerinnen der Einzelbewerbe fest...

 

...und die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen! Die Mitglieder der Lj Sankt Veit konnten folgende Plätze belegen:

 

Burschen über 18:

  • 1. Platz: Robert Steigenberger

Burschen unter 18: 

  • 3. Platz: Andreas Birkner

Burschen Kategorie 90er Sense:

  • 1. Platz: Johann Berger
  • 2. Platz: Franz Berger
  • 4. Platz: Michael Kahrer

Mädchen: 

  • 1. Platz: Kathrin Berger

Herzliche Gratulation an alle Gewinner und Gewinnerinnen und großes Lob an alle Mäher und Mäherinnen für euer Engagement und Durchhaltevermögen! 

 

Bezirksentscheid Go4it

Gemeinsam mit dem Bezirk Kirchberg/Pielach fand heuer am 14. Juni der Bezirksentscheid Go4it statt. Viele motivierte Mitglieder fanden sich daher um 18:00 im Turnsaal Kirchberg ein, um in Teams ihre Geschicklichkeit bei verschiedensten Stationen wie Riesen-UNO unter Beweis zu stellen.

 

Wir alle hatten einen tollen Abend und sichtlich Spaß bei der Absolvierung der verschiedenen Spielstationen! :D

 

Kochkurs

Schnelle Küche - Dieses Motto lockte zahlreiche neugierige Köche und Köchinnen am 7. Juni in die Schulküche der NMS Sankt Veit. 

Mit viel Begeisterung „schnippelten“ Mitglieder aus dem ganzen Bezirk an köstlichen Gerichten, welche im Anschluss auch mit viel Freude verspeist wurden.

 

Auf der Speisekarte standen unter anderen ein Brokkoli-Nudelauflauf, ein Feta-Salat und ein Cowboy-Toast. 

 

Liebe Landjugendmitglieder, gerne könnt ihr euer neugewonnenes Können und Wissen bei Gelegenheit unter Beweis stellen.  Wir würden uns sehr darüber freuen, von euch kulinarisch verwöhnt zu werden! :D

Heubodentanz

Voller Motivation machten wir uns am 29. Mai auf den Weg nach Hainfeld um den legendären Heubodentanz der Landjugend Hainfeld zu besuchen. Egal ob im Tanzstadl oder in der Disco, das Tanzbein wurde fleißig geschwungen, wobei wir alle sehr viel Spaß hatten. Um 03:00 mussten wir uns dann leider wieder auf den Heimweg machen, wobei uns das Taxiunternehmen Klaus gut nach Hause brachte.

 

Gratulation zu diesem gelungenen Fest - wir freuen uns auf nächstes Jahr! :)

Bildquelle: https://bezirk-hainfeld.landjugend.at/galerien/galerien/detail/9/g/heubodentanz-lj-hainfeld-3/galerie-seite/1/1#&gid=1&pid=20

Cocktailkurs

Der 16. Mai stand für uns ganz unter dem Motto "Mixen wie ein Profi". Im Zuge dessen trafen wir uns um 19:00 im Pfarrheim in Hainfeld um uns hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Cocktailmixen anzueignen. Neben bekannten Cocktails, durften wir auch eigens kreierte Köstlichkeiten verkosten, wodurch wir uns auch die ein oder andere Rezeptur für den Eigengebrauch zu Hause merken durften. 

 

Wir alle hatten großen Spaß und durften bei diesem Seminar der etwas anderen Art sehr viel dazu lernen. Danke für diese tolle Erfahrung! 

70-Jahr-Feier Bezirksentscheid Sensenmähen

Im Rahmen unseres 70-Jahr Jubiäums fand um 13:00, direkt neben unserem Festzelt, der Bezirksentscheid Sensenmähen statt. Man konnte in den Kategorien Mädels/Burschen, 90er Sensen/über 90er Sensen antreten. Trotz Regen haben viele Mäher unseres Bezirks beim Bewerb teilgenommen. Aber auch über Gäste aus dem Pielachtal und Mank durften wir uns freuen. :D

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern - ihr woats super!

Besonders stolz sind wir natürlich auf die Leistungen unserer Mitglieder:


Mädels 90er Sense:

Elisabeth Zöchling

 

Mädels über 90er Sense:
Kathrin Berger, 1. Platz

 

Burschen unter 18:
Andreas Birkner, 2. Platz
Johannes Renz, 3. Platz

 

Burschen über 18, 90er Sense:
Franzi Berger, 1. Platz
Hansi Berger, 2. Platz

 

Burschen über 18, über 90er Sense:
Robert Steigenberger, 3. Platz

 

Vielen lieben Dank an alle Mitwirkenden, an alle Anfeuerer und an die Bezirkslandjugend! :)

70-Jahr-Jubiläumsfest

Vor und während der heiligen Messe, wurden im Festzelt am Sportplatz die letzten Vorbereitungen getroffen und der letzte Feinschliff für unser Jubiläumsfest gemacht. Direkt nach der Messe, trafen schon die ersten Gäste bei uns im Zelt ein.

Für Unterhaltung sorgten der Musikverein Schwarzenbach und AlpenVorlandPower. Besonders freuten wir uns über den Auftritt der Kindervolkstanzgruppe Schwarzenbach. Unsere Mitglieder sorgten hinter der Schank, beim Kellnern und hinter dem Catering fürs leibliche Wohl der Gäste. Mit den vorbereiteten Muttertagsspecials (Eierlikör, Brombeerlikör, Dirndl-Marmelade) konnten wir den Müttern auf unserem Fest große Freude bereiten. Und auch mit dem Quiz über unsere Landjugend durften wir 3 Personen gratulieren und ihnen einen Geschenkskorb überreichen. Trotz eines sehr regnerischen und kühlen Sonntags kam die Feierlaune im Festzelt nicht zu kurz und auch die Steyr Hüpfburg wurde von den Kindern genutzt.

Wir bedanken uns bei allen BesucherInnen fürs Kommen und die tolle Stimmung!

Heilige Messe 70-Jahr-Feier

Bereits um 9:00 haben sich unsere Chormitglieder für die Generalprobe in der Pfarrkirche St. Veit getroffen. Nachdem fleißig eingesungen wurde, begann die heilige Messe unseres 70 Jahr Jubiläum um 10:00. Es bereitete allen eine große Freude, dass so viele bekannte Gesichter zur Messe in die Pfarrkirche St. Veit gefunden haben.

Wir hatten viel Spaß beim Singen und direkt nach der Kirche ging es weiter zum Frühshoppen am Sportplatz.

Chorprobe 70-Jahr-Feier

Auch unser Landjugendchor bereitete sich für die 70-Jahr-Feier vor!

 

Die fleißigen Sänger und Sängerinnen trafen sich daher am Samstag um 19:00 im Musikheim in Schwarzenbach, um nochmals alle Lieder gemeinsam zu proben. So wurden beispielsweise die Lieder "Willkommen" (Bärenbrüder) und "Was für eine schöne Zeit" (Ben Zucker) geübt, um diese dann bei der Heiligen Messe zum Besten geben zu können. 

 

Anschließend ließen wir den Abend gemeinsam ausklingen, denn die leckere Jause, die wir bei unserem Chorauftritt in Phyra geschenkt bekommen haben, musste noch verspeist werden! :D

Aufbauarbeiten 70-Jahr-Feier

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Vergangenen Samstag trafen sich viele unserer Landjugendmitglieder früh morgens um 08:00 am Sportplatz in Sankt Veit, um die letzten Aufbauarbeiten für unsere 70-Jahr-Feier zu erledigen. 

 

Es wurden die restlichen Barelemente aufgebaut, Tische aufgestellt und Getränke eingeräumt. Um dem Zelt den letzten Feinschliff zu verpassen, kümmerten sich unsere Mädels um die Tisch- und Blumendeko. 

 

Da im Zuge unserer 70-Jahr-Feier auch der Bezirksentscheid Sensenmähen stattfinden wird, wurden außerdem Felder ausgemäht. 

 

Wir sind bereit für das morgige Fest und freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

 

Muttertagsspecial basteln

Da unsere 70-Jahr-Feier mit dem Muttertag zusammenfällt, haben wir uns etwas besonderes für alle Mama`s und weiblichen Gäste überlegt, die gemeinsam mit uns feiern - ein Muttertagsspecial

Unsere Mädels trafen sich daher am 10. Mai um 18:00 zu Hause bei unserer Sprengelleiterin Kathrin, um alles vorzubereiten. Zuerst wurden Brombeer- und Eierliköre in kleine Fläschchen abgefüllt. Die Liköre und Dirndlmarmeladengläschen wurden dann noch mit Bändern und einem Spruch dekoriert. Auch die Speisen- und Tischkarten wurden gebastelt.

 

Wir befinden uns mitten in den Vorbereitungen und können es kaum noch erwarten, mit Euch gemeinsam zu feiern! :D


An alle Mamas/weiblichen Gäste: wir freuen uns darauf, euch mit unserem Special eine Freude bereiten zu dürfen - also schaut vorbei und genießt unsere kleinen Köstlichkeiten! :)

 

Bezirksmostkost

Am Sonntag, dem 05. Mai fand die diesjährige Bezirks-Mostkost im Heurigenlokal der Familie Hollaus in Traisen statt. Verkostet wurde insgesamt 13 Most, 18 Schnäpse und 6 Laibe Brote.

 

Letztendlich durfte sich die Familie Schuh aus Kaumberg über den ersten Platz in den Kategorien "Most" und "Brot" freuen. Den ersten Platz in der Kategorie "Schnaps" belegte die Familie Rosenbaum aus Rohrbach. Auch die Familie unserer Leiterin Kathrin Berger konnte zwei Stockerlplätze belegen! 

 

Most:

1. Familie Schuh
2. Familie Hollaus
3. Familie Sulzer

 

Schnaps:

1. Familie Rosenbaum
2. Familie Umgeher
3.  Familie Berger

 

Brot:

1. Familie Schuh
2. Familie Lehrbaumer
3. Familie Berger

 

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich und danken allen für die zahlreiche Teilnahme! :D 

 

Chorkonzert Pyhra

Am vergangenen Wochenende (4. Mai) hatte unser Landjugendchor die Ehre, an einem Chorkonzert in Pyhra teilzunehmen. Die Perschlingtaler Sängerrunde lud uns heuer dazu ein, Teil des alljährlichen Liederabens zu sein. 

 

Neben dem Chor Sankt Veit und der Perschlingtaler Sängerrunde durften auch wir vor ca. 400 Zuschauern verschiedenste Lieder zu unserem Besten geben. Gesungen wurden unter anderen die Lieder "Hoamatgfüh" (Seer), "Africa" (Toto), "You are the one that i want" (Grease) und "Herzklopfn" (Poxrucker Sisters). Am Ende des Abends performten wir mit allen anderen Chören noch ein gemeinsames Schlusslied.

 

Alles in allem durften wir sehr viel Lob entgegen nehmen und freuen uns riesig, Teil dieses tollen Abends gewesen zu sein! Als kleines Dankeschön erhielten wir einen prall gefüllten Geschenkkorb, den wir gemeinsam bei unserer nächsten Probe in Angriff nehmen werden! :D

 

....denn das Proben geht schon weiter! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Heilige Messe unserer 70-Jahr-Feier am 12. Mai um 10:00 in der Pfarrkirche in Sankt Veit musikalisch untermalen dürfen. 

 

Also schaut vorbei, der Landjugendchor und alle Mitglieder der Landjugend Sankt Veit würden sich freuen! ;)

 

Theater St. Aegyd

Auch das Theater unserer Nachbarlandjugend St.Aegyd ließen wir uns natürlich nicht entgehen. Wir machten uns deshalb am Freitag, dem 03. Mai auf den Weg in Richtung Festsaal St. Aegyd, wo die Vorführung um 19:30 startete. Dieses Mal trug das Theater den Titel "Der Jadgfrevler".
Auch dieses Mal haben wir wieder sehr viel gelacht und gemeinsam einen tollen Abend verbracht.

 

Herzlichen Glückwunsch und großes Lob an die Theatergruppe und alle Mitwirkenden! Ihr habt uns von eurem schauspielerischen Können wirklich überzeugt! :D 

5. Vorstandssitzung und 3. Sprengelversammlung

Da im Jahr 2019 noch ein paar sehr aufregende Veranstaltungen auf uns warten, traf sich unser Vorstand am 27. April um 18:30 im Gasthaus Hasler in St. Veit, um einige sehr wichtige Dinge zu besprechen.

 

Hauptprogrammpunkt war die unmittelbar bevorstehende 70-Jahr-Feier, welche am 12. Mai stattfinden wird. So wurden Termine für die Aufbauarbeiten und die verschiedensten Schichten eingeteilt. Auch das Programm unseres Sprengelausfluges im Sommer, worauf wir uns schon alle sehr freuen, wurde verkündet. Zudem wurden weitere Termine wie die Bezirksmostkost und der Theaterbesuch unserer Nachbarlandjugend St.Aegyd besprochen. 

 

Um diese Informationen auch an die restlichen Mitglieder unseres Sprengels weiter zu geben, trafen diese um 19:30 hinzu. 

 

Alles in allem wieder ein sehr netter Abend, bei dem zahlreiche Informationen ausgetauscht werden konnten. :) Seid gespannt, was die nächsten Monate mit sich bringen! 

Ostertanz

Die Aufbauarbeiten für unseren alljährlichen Ostertanz starteten heuer bereits am 16. April. Es wurde fleißig gebastelt, dekoriert, eingeräumt, geputzt und aufgebaut, um alles für den großen Abend vorzubereiten.  

 

Am 21. April war es dann endlich soweit - unser Ostertanz ging in der Bauerhalle in Traisen von statten und war auch heuer wieder ein voller Erfolg. Unsere fleißigen Landjugendmitglieder alias "Schankhaserl" übernahmen heuer erstmals die Schank und versorgten mit Bier und Wein. 

Alles in allem durften wir uns über zahlreiche Besucher freuen, die bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam feierten. Bevor es für uns Landjugendmitglieder dann ins Bett ging, starteten wir noch mit den Aufräumarbeiten. Ganz nach dem Motto "viele Hände, schnelles Ende" konnten wir dann aber schon bald die Bauerhalle wieder blitzsauber übergeben. 

 

Wir freuen uns, dass das Bezirkslandjugendfest auch heuer wieder so erfolgreich war und können den Ostertanz 2020 schon jetzt kaum erwarten!

 

Vielen Dank noch einmal an alle Helfer, die diese Partynacht zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben!

 

Agrarkreis Kräuterpädagogik

Am 11. April stand ein Agrarkreis der etwas anderen Art am Programm. Denn Location war nicht wie gewohnt ein trockener Seminarraum, sondern unsere wunderschöne Natur. Barbara Zöchner führte uns dabei beim Agrarkreis, der unter dem Motto "Kräuterpädagogik", stand über die Wiesen und Felder, machte uns auf verschiedenste Kräuter und Gewächse aufmerksam und erklärte uns wofür diese im Alltag genutzt werden können. Im Anschluss brauten wir uns unseren eigenen, sehr leckeren Löwenzahnsmoothie und durften verschiedenste, selbstgemachte Aufstriche, Brote und Säfte kosten.

 

Trotz Regen ein sehr interessanter Vortrag, bei dem wir viele neue Aspekte der Natur entdecken und kennen lernen durften!

2. BAS

Bald ist es soweit - der Osterhase kommt! Aber damit nicht genug, auch der legendäre Ostertanz unseres Bezirks steht am Programm. Um dies und noch einiges anderes zu besprechen, trafen wir uns am vergangenen Sonntag, 7. April, um 19:30 im Gasthaus Schüller in Hainfeld. Die Bezirksausschusssitzung war wie immer sehr produktiv - jetzt freuen wir uns noch mehr auf Ostern! :)

p.s. der Ostertanz findet am Ostersonntag im Bauer Eventstadl und in der Stockschützenhalle statt. See u there! 

Frühlingsparty

Auch heuer machten wir uns nach dem Hainfelder Theater auf den Weg zu unseren Nachbarn in Kleinzell. Diese veranstalteten wieder die mittlerweile schon traditionelle Frühlingsparty. Ganz dem Motto "begießen wir das Sprießen" entsprechend, verbrachten wir eine super Partynacht. Gratulation an unseren lieben Nachbarsprengel Kleinzell - es war uns ein Volksfest! :) Bis nächstes Jahr. 

Theater Hainfeld

Am Samstag stand für uns der nächste Thaterbesuch am Programm. Die Darsteller und Darstellerinnen unserer Nachbarlandjugend Hainfeld sorgten mit ihrem Theaterstück "Opas zweiter Frühling" für gute Unterhaltung und sehr viel Gelächter unter den Zuschauern. 

 

Herzliche Gratulation und großes Lob an alle Mitwirkenden! Wir hatten sehr viel Spaß und werden auch  beim nächsten Mal wieder sehr gerne im Publikum sitzen! :) 

Trachtenflohmarkt

Wir waren wieder beim Trachtenflohmarkt in St.Veit dabei und halfen tatkräftig mit. Die Veranstaltung im GH Hasler war wieder gut besucht und wir waren mit viel Freude bei der Sache. Danke, dass wir mithelfen durften und für die tolle Kooperation mit der VP St.Veit. Nächstes Jahr wieder! :)

Sträucherschneiden

Am 30. März trafen sich einige unserer Mitglieder, um den Sportplatz in Sankt Veit für unsere 70-Jahr-Feier auf Vordermann zu bringen. Hierfür bearbeiteten unsere fleißigen Burschen sämtliche Sträucher rund um den Fußballplatz.

 

Ganz nach dem Motto "viele Hände, schnelles Ende" erstrahlte der Sportplatz schon wenig später im neuen Schnitt. Vielen Dank an alle fleißigen Helferlein!


In diesem Sinne dürfen wir noch einmal alle herzlich zu unserer 70-Jahr-Feier am 12. Mai einladen! Wir freuen uns auf euer Kommen! :)

Bezirksentscheid Mank: Forst

Am 24.03. haben wir beschlossen der Lj Mank einen Besuch abzustatten - denn dort fand der Bezirksentscheid Forst statt. Wir hatten viel Spaß beim Zuschauen und waren auch mit viel Motivation bei der Sache. Gratulation liebe Lj Mank für die gelungene Veranstaltung!

 

4. Vorstandssitzung

Am 23. März stand für unseren Vorstand schon das nächste Treffen am Programm. Unsere Vorstandsmitglieder trafen sich um 18:00 im Sprengelheim, um eine Vorstandssitzung abzuhalten und Verschiedenstes zu besprechen. 

 

Programmpunkte waren unter anderem der unmittelbar bevorstehende Ostertanz, unserer 70-Jahr-Feier im Mai, Plakatieren verschiedenster Veranstaltungen, der Trachten - Flohmarkt und unser Sprengelausflug im Sommer. 

 

Theater Frankenfels

Am 23. März machten sich einige unserer Mitglieder auf den Weg nach Frankenfels, um sich das Theater unserer Nachbarlandjugend mit dem Titel "Der listige Heiratsplan" anzusehen. Die Fahrt dorthin nutzen wir gleich, um für unsere 70-Jahr-Feier zu plakatieren. 

Beim Theater haben wir uns köstlich amüsiert und wirklich sehr viel gelacht. 

 

Liebe Landjugend Frankenfels, ihr habt das wirklich toll gemacht! Herzliche Gratulation zu eurem gelungenen Theater und großes Lob an alle Schauspieler und Schauspielerinnen! :D

70 Jahre Landjugend Sankt Veit

Wir werden 70! :D

Wir dürfen euch recht herzlich zu unserer 70-Jahr-Feier einladen! 

 

- Wann?: 12. Mai 2019

- Wo?: Sportplatz Sankt Veit

- Was?: 

  • 10:00 Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Veit
  • 11:00 Frühshoppen und gemeinsames Feiern am Fußballplatz
  • 13:00 Bezirksentscheid Sensenmähen

- Specials?: 

  • Maschinenausstellung
  • Muttertagspecial
  • Schätzspiel
  • Hüpfburg
  • Showact

Seid gespannt! Wir freuen uns auch euer zahlreiches Erscheinen! :D

Tag der Landjugend

Am Samstag war es endlich soweit und der Tag der Landjugend stand unmittelbar vor der Tür. Insgesamt 2 Busse mit Mitgliedern aus dem ganzen Bezirk fuhren ab 16:00 in Richtung Wieselburg. 

Dort angekommen wurde zur Erinnerung noch ein Gruppenfoto gemacht, bevor sich alle auf den Weg in Richtung Festgelände machten. 


Im Anschluss begann dann um 18:00 auch schon der eigentliche Festakt, wo wir nach einigen Reden unsere sehnsüchtig erwartete Prämierung für den Projektmarathon entgegen nehmen durften. Für unser Projekt"Damit die Schwoaznbecka gmiadliche Stunden verbringa kennan, leg’n wir uns ins Zeig, um den Pfarrgoatn zu verschenan."durften wir sogar GOLD entgegen nehmen. Wir können es immer noch kaum glauben und sind sehr stolz auf unsere Leistung! :) Auf diese Prämieriung wurde natürlich auch angestoßen und ordentlich gefeiert! Gratulation auch an die Landjugenden Kleinzell und St. Aegyd, die über Gold jubelten und an die Landjugend Türnitz, die sich über Silber freuen durfte! :D

 

Nach einer langen Partynacht traten wir dann müde, aber glücklich wieder die Heimreise an. Alles in allem war der Tag der Landjugend auch heuer wieder ein wirklich sehr netter Abend! :D 

Choressen

Am 16. März trafen sich die fleißigen Sänger und Sängerinnen unseres Landjugendchores in der Pizzeria in Hainfeld, um die vergangenen Auftritte und die gemeinsame Zeit Revue passieren zu lassen. Um alle Mitglieder für ihren Einsatz zu belohnen, wurde das Essen mit den Einnahmen unserer Auftritte bezahlt. Dabei haben wir uns natürlich nicht zurückgehalten und einmal quer durch die Speisekarte gekostet! :D

 

Wir freuen uns schon sehr auf die Proben und gemeinsamen Auftritte, die in nächster Zeit auf dem Programm stehen! :D

Trachtenflohmarkt

Am Samstag, 6. April und Sonntag, 7. April findet der Trachtenflohmarkt der Volkspartei St.Veit/Gölsen statt im Gasthaus Hasler statt. Auch wir dürfen während der gesamten Veranstaltung tatkräftig zur Seite stehen und würden uns über zahlreich Besucher freuen.

Für das leibliche Wohl sorgen das Gasthaus Hasler und die Bäurinnen. :) Also schau vorbei, vielleicht ist ja auch für dich das ein oder andere neue Trachtenstück dabei! :D

Bauernball

Der Bauernball des Bauernbundes Sankt Veit ist auch für unsere Landjugend ein Termin, der auf keinen Fall verpasst werden darf. Jener erfreut sich jedes Jahr über zahlreiche Gäste. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass wir den Ball auch heuer, am 4. März, wieder mit einer Plattlereinlage eröffnen durften. Die zahlreichen Stunden, die wir in unsere Proben gesteckt haben, machten sich nun endlich bezahlt und wir lieferten eine tolle „Show“ ab. Im Anschluss ließen wir den Abend gemeinsam mit dem ein oder anderen Gläschen ausklingen und feierten so in den Faschingsdienstag hinein. 

 

Die Mitternachtseinalge gestalteten die "HipHop-Plattler", woran sich auch viele unserer Landjugendmitglieder beteiligten. Gratulation zu diesem tollen Auftritt! 

2. Agrarkreis

Am 21. Februar fand im Gasthaus Bekier in Wiesenfeld ein sehr interessanter Agrarkreis statt. Zahlreiche Mitglieder aus dem Bezirk Hainfeld/Lilienfeld trafen sich daher um 19:30, um Informationen rund um das Thema "Produktpräsentation Milch" einzuholen. 

 

Josef Weber machte uns dabei vor allem auf die Produkte Joghurt, Topfen, Butter, Käse und Raclette aufmerksam und lehrte uns worauf beim Einkauf besonders geachtet werden kann. Unser Lieblingspart des gesamten Abends: am Ende durften wir die verschiedensten Produkte verkosten. Mit leerem Magen ging da niemand mehr nach Hause! :D

 

Einladung Bauernball

Im Namen des Bauernbundes St.Veit/Gölsen freuen wir uns, Euch recht herzlich zum diesjährigen St.Veiter Bauernball einladen zu dürfen! :)

 

Wann? Faschingmontag, 04. März 2019


Wo? Gasthaus Bekier, Wiesenfeld 


Beginn? 20:30 


Was? Alpen Vorland Power, Verlosung mit schönen Preisen, Mitternachtseinlage mit den HipHop-Plattlern, ...

 

Besonders freut es uns, dass wir auch heuer wieder den Ball mit einer Plattlereinlage eröffnen dürfen! 

 

 

Also schauts vorbei, wir gfrein uns auf a schene Ballnacht mit eich! 

Wiesenbacher Faschingsumzug

"Wir san de Landjugend!
Wir kennan nu immer Party mochn, bis de knochn krochn.
Jo, des is woah, und a nu de nächsten 70 Joah!" 

Vergangenen Sonntag (17. Februar) starteten fast 30 Faschingswägen um 13:00 vom Hasenwirt im Wiesenbach Richtung Gasthaus Bekier. Auch wir waren Teil des Faschingsumzugs und als Seniorenclub (im Alter von 70 Jahren) vertreten und natürlich recht fesch verkleidet.Ein wahnsinnig großes Publikum erwartete uns, vor dem wir uns mit viel Spaß als altgewordene Landjugendmitglieder präsentierten. Die großartige Stimmung ging beim Gasthaus Bekier weiter, wo sich alle Wägen gesammelt getroffen hatten.

Es war ein sehr lustiger Tag, wir alle hatten sehr viel Spaß! 

- in diesem Sinne machten wir Werbung für unser Jubiläumsfest 70 Jahre Landjugend St. Veit, welches am 12. Mai statt finden wird!! ;)

Hallenfußballturnier

Auch heuer fand am 10. Februar in Hofstetten wieder das alljährliche Hallenfußballturnier statt. Dabei war natürlich auch dieses Jahr wieder unser Nachbarbezirk Kirchberg/Pielach vertreten. Mit diesem lieferten wir uns einige spannende und sehr knappe Turniere. Trotz Anfeuerung aus dem Publikum, schaffte es unsere Mannschaften leider auf keinen Stockerlplatz. Egal – dabei sein ist alles! 


Wir gratulieren allen Spielern und Spielerinnen zu ihren erbrachten Leistungen und den Gewinnern natürlich ganz besonders zum Sieg! :) 


Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns jetzt schon wieder auf ein spannendes Spiel im nächsten Jahr, wo wir erneut um den Sieg kämpfen werden! :D 

Plattlproben

Auch heuer ist unsere Landjugend wieder in den Bauernball des Bauernbundes Sank Veit an der Gölsen involviert, welcher am Faschingmontag (04. März) stattfinden soll. Im Zuge dessen proben einige unserer Mitglieder fleißig für das bevorstehende „Eintanzen“ am Ball. Dort wollen wir alle Besucher mit unserer einstudierten Plattleinlage überraschen. :D 

 

Wir alle genießen die durchaus lustigen Tanzproben und freuen uns auf eine erfolgreiche und schöne Ballnacht!

Bezirksschnaps- und UNO-Turnier

Auch wir waren vergangenen Sonntag, 03. Februar, beim Bezirksschnapsturnier im Gasthaus Schüller in Hainfeld dabei! Auch das beliebte UNO-Turnier, für alle die nicht so gut schnapsen können, fand heuer wieder statt und sorgte für viel Spaß und Spannung. 

 

Obwohl dabei sein alles ist, sind wir trotzdem sehr stolz, dass unser Robert den 2. Platz im Schnapsen ergattern konnte. Herzlichen Glückwunsch Robert! Und natürlich auch Gratulation an alle anderen Gewinner! :)

Chor - Diamantene Hochzeit

Unser Landjugendchor durfte am 03. Februar die kirchliche Messe einer Diamantenen Hochzeit musikalisch untermalen. Wir gratulieren dem Brautpaar recht herzlich zu diesem Jubiläum und bedanken uns, Teil dessen gewesen sein zu dürfen! Als kleines Dankeschön bekam jedes Chormitglied ein Lebkuchenherz, über welches wir uns besonders gefreut haben!  

 

Seminar Veranstaltungsrecht

Am 30. Jänner fand im Gasthaus Plöttigmühle in Türnitz um 19:00 eine sehr interessante Veranstaltung statt: das Seminar für Veranstaltungsrecht

 

Auch wir waren dabei, um unsere Kenntnisse wieder aufzufrischen. Am Programm standen folgende Punkte:

 

- Veranstaltungsrecht und Meldepflichten 
- Überblick Betriebsstättengesetz 
- Ausnahmebestimmungen Gewerbeordnung 
- Jugendschutzgesetz 
- Bundesabgabenordnung, andere Abgaben 

 

Vortragende war Julia Wagner, welche das Seminar wirklich sehr interessant und abwechslungsreich gestaltete. Wir kennen nun unsere Rechte und Pflichten und sind bereit für die nächste Veranstaltung! 

2. Sprengelversammlung

In der vergangenen Vorstandssitzung am 20. Jänner wurde einiges besprochen und beschlossen. Um diese Informationen an die restlichen Mitglieder weiterzugeben, fand am 27. Jänner um 18:00 eine Sprengelversammlung im Gasthaus Bekier statt. Besonders wichtige Themen waren der anstehende Bauernball (04. März) und der heißersehnte Faschingsumzug, an dem auch wir heuer wieder teilnehmen möchten. Auch andere zukünftige Termine wie die 70-Jahr-Feier unser Landjugend standen am Programm und wurden gleich im Kalender notiert. Alles in allem wieder ein sehr netter Abend! :)

Agrarpolitisches Seminar

Am 25. Jänner fand das ganztägige Agrarpolitische Seminar in der Landwirtschaftskammer Niederösterreich in Sankt Pölten statt. Nach dem gemeinsamen Eintreffen um 09:00 wurden wir von der Landesleitung begrüßt. Anschließend wurden wir durch zahlreiche Programmpunkte geführt, wobei wir auch zwischen verschiedensten Vorträgen wählen konnten. So waren folgende Themen Teil des Seminars: 

 

- Wirtschaftliche Herausforderungen in der Landwirtschaft

- Tierwohl- Landwirtschaft 4.0 am Acker

- Zukunftsfitte Sorten als Chance für die Landwirtschaft

- Die Landwirtschaft und der Wolf, wie passt das zusammen?

- Prioritäten und Erwarungen zu zukünftigen GAP aus österreichischer Sicht

- Working View mit "d´Greisslerei" und "Hut und Stiel"

 

Als letzter Programmpunkt fand um 16:30  eine gemeinsame Podiumsdiskussion mit dem Generalsekretär und dem Vizepräsidenten der Landwirtschaftskammer Österreich statt. 

 

Abschließend ließen alle Teilnehmer den wirklich sehr interessanten und lehrreichen Abend bei einer Jause gemütlich ausklingen. 

Schulrallye

Am 25. Jänner machten sich ein paar unserer Landjugendmitglieder auf den Weg in die Landwirtschaftliche Fachhochschule nach Phyra, um an einer Schulrallye teilzunehmen. 

 

Ziel der Landjugend Schulrallyes ist es, die Landjugendschulsprengel mit den Landjugendgruppen der verschiedenen Sprengel zu verknüpfen und einen gemeinsamen lustigen Abend zu verbringen.

 

Zahlreiche Schüler sind dem Aufruf gefolgt und verbrachten einen Kennenlernabend mit Landjugendmitgliedern aus den verschiedensten Sprengeln. Es galt in Teams spannende Stationen zu bewältigen. Die Teams setzten sich aus aktuellen Landjugend Funktionären und den Schülern zusammen. Am Ende wurde noch etwas Wissen über die Landjugend im Zuge eines Kahoot-Spieles geprüft.

 

Mit der Siegerehrung der Teams fand der Abend ein sehr gemütliches Ende. Ein gemeinsamer Austausch zwischen Schülern und Landjugendfunktionären rundete den Abend abschließend ab.

Endpräsentation Projektmarathon

Am 22. Jänner fand endlich der letzte Teil des vergangenen Projektmarathons, nämlich die endgültige Präsentation, statt. Der Projektmarathon fand von 31. August bis 02. September statt, wobei wir uns einer von der Gemeinde vorgegebenen Aufgabe stellten, die ganz unter dem Motto "Damit de Schwoaznbecka gmiadliche Stunden vabringa kennan, leg'n wir uns ins Zeig, um den Pfarrgoatn zu verschenan" stand.

 

Unsere Leitung stellte sich daher in der Landwirtschaftskammer in Sankt Pölten einer Jury und präsentierte das Projekt anhand der von uns gebastelten Projektmarathonsbox. Über welche Bewertung wir uns freuen dürfen, erfährt unsere Landjugendgruppe am Tag der Landjugend. Bis dahin bleibt es weiter spanned! :D

 

 

3. Vorstandssitzung

Da im Jahr 2019 ein paar sehr aufregende Veranstaltungen auf uns warten, traf sich unser Vorstand am 20. Jänner um 19:00 im Sprengelheim in St. Veit, um einige sehr wichtige Dinge zu besprechen.

 

So wurde geklärt, welche Verkleidung wir für den unmittelbar bevorstehenden Faschingsumzug (17. Feburar) wählen werden und welche Mitternachtseinlage wir dieses Jahr am Bauernball (04. März) aufführen. Auch unsere diesjährige 70-Jahrfeier stand am Programm. Besprochen wurden Location, Datum, Verpflegung, Musik, usw. 

 

Seid gespannt, was das Jahr 2019 mit sich bringt! ;) 

Bezirksklausur

Am 12. Jänner fand von 08:00 bis 16:00 im Gasthaus Engl in Rainfeld die Bezirksklausur statt. Teil nahmen zahlreiche Vorstandsmitglieder aus dem ganzen Bezirk. Christoph Nagl vermittelte uns hier sehr wichtiges "LJ Know How", also Strategien und Informationen für eine funktionierende Gemeinschaft. Nach einem anfänglichen Kennenlernen standen Team-, Marken- und Strategieentwicklung am Programm.

 

Alles in allem ein sehr interessanter und lustiger Tag, von dem wir uns einiges für unseren Zusammenhalt und ein gemeinsames Landjugendjahr mitnehmen durften. 

Lebensmittelhygieneschulung

Eine sehr interessante Schulung fand am Montag ( 21. Jänner) um 19:00 im Gasthaus Ebner in Lilienfeld statt. Das Hauptaugenmerk lag auf den Grundzügen der Lebensmittelhygiene. So wurde über folgende Punkte gesprochen: 

 

- Analyse der Gegebenheiten und praktische Umsetzung 
- Allergene 
- Die häufigsten Fehler 

 

Vortragender war Leopold Stuphann, welcher die Schulung wirklich sehr spannend und abwechslungsreich gestaltete.

 

Alles in allem war auch diese Schulung wieder sehr interessant, wovon wir uns einiges an neuem Wissen mitnehmen konnten! :) 

2. Vorstandssitzung / Nachbesprechung Simandlball

Am 30. Dezember traf sich unser Vorstand um 18:00 im Sprenglheim, um denSimandlball gemeinsam nochmals Revue passieren zu lassen. Neben Verbesserungsvorschlägen für das nächste Jahr, wurde auch über Gelungenes diskutiert. So wurden beispielsweise die einzelnen Bars und die dazugehörigen Getränkebestellungen angesprochen. Auch mit unserer Musikauswahl waren wir heuer wieder sehr zufrieden. 
Auch wenn eine solche Veranstaltung immer sehr viel Arbeit für alle Beteiligten bedeutet, freuen wir uns dennoch schon wieder sehr auf nächstes Jahr und arbeiten stetig weiter an unserem Simandlball. :D

Damenparty Kilb

Das Party-Machen nimmt kein Ende! ...

 

Trotz unseres Simandlballes, der bis in die frühen Morgenstunden andauerte und den damit verbundenen Aufräumarbeiten fanden sich ein paar, immer noch sehr energiegeladene Mitglieder, die sich auf den Weg zur Damenparty der Lj Kilb machten. (Immerhin wurden bei uns ja auch fleißig und vor allem ausreichend Flyer verteilt. :D) 

 

Gratulation zu eurer tollen und gelungenen Veranstaltung und danke für euer zahlreiches Erscheinen am Simandlball! 

Aufräumarbeiten Simandlball

Nach einer sehr erfolgreichen Nacht mussten unsere noch immer sehr motivierten Gäste den Simandlball letztentlich um 04:00 verlassen. Zeitgleich begannen wir mit den Aufräumarbeiten, denn die Halle musste bereits für die nächste Veranstaltung wieder auf Vordermann gebracht werden. Bis um 6:00 erledigten wir gemeinsam den ersten Teil der Arbeit, wobei vor allem die Getränke aus den verschiedenen Bars weggeräumt wurden. Nach nur wenigen Stunden Schlaf machten wir uns um 10:00 wieder ans Werk, um den "ungemütlichen" Teil des Simandlballes schnell hinter uns zu bringen. Der Feinschliff wurde letztendlich am 27. Dezember erledigt. Müde, aber stolz und froh, dass alles so gut gelaufen ist, konnten wir die Halle am späten Nachmittag wieder so verlassen, wie wir sie auch vorgefunden hatten: Blitzsauber. 

 

Vielen lieben Dank an alle, die uns so fleißig geholfen haben!!

Simandlball 2018

Endlich war es so weit: Am 25. Dezember fand erneut unser alljährliche Simandlball im Eventstadl in Traisen statt. Bereits um 20:30 trafen die ersten Gäste ein und sorgten für eine hammermäßige Stimmung.  Auch heuer durften wir uns wieder über zahlreiche Besucher freuen, die gemeinsam mit uns bis in die frühen Morgenstunden feierten. Musikalisch begleiteten die Gruppen „AlpenVorlandPower“ und „Soundcontrollers“. Besonders gut besucht wurde heuer unser Heiratsstüberl, welches dieses Jahr bei den Aufbauarbeiten völlig neu renoviert wurde und durch eine neue Holzverkleidung brillierte. Vielen Dank an unsere Besucher und Gäste für diese erfolgreiche Nacht. Auch bei allen Nachbarlandjugenden, die Teil dieser unvergesslichen Nacht waren, möchten wir uns bedanken! Der größte Dank gilt jedoch allen fleißigen Helfern und unseren Sponsoren! DANKE, DANKE, DANKE!

Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr! :D

 

... mehr Bilder gibt's in der Galerie. 

Ö3 Weihnachtswunder

Heuer durften wir das Ö3 Weihnachtswunder erstmals in Sankt Pölten begrüßen. Natürlich wollten auch wir Teil dieser wundervollen Spendenaktion sein. Die Landjugend Niederösterreich konnte in Summe 42.350€ spenden, wovon auch wir einen Anteil von 250€ beitrugen. Überreicht wurde diese überragende Summe am 22. Dezember direkt vor Ort in Sankt Pölten, worüber nicht nur die zahlreichen, anwesenden Landjugendmitglieder aus dem gesamten Bundesland staunten, sondern auch die Moderatoren und ganz Österreich. Auch einige unserer Mitglieder waren live dabei und feuerten die Spendenübergabe gebührend an.

 

Wir freuen uns Teil dieser wunderbaren Aktion gewesen zu sein und so Familien in Not helfen zu können!  

Bildquelle: https://noe.landjugend.at/home

Aufbauarbeiten Simandlball

Am Mittwoch starteten wir um 18:30 mit den Aufbauarbeiten im Bauer Eventstadl. Obwohl es der erste Tag war, wurde bereits vieles geschafft. Der 7. Himmel wurde mit Lamettaketten und Christbaumkugeln dekoriert und in der Halle wurden Packerl und Tannenzweige aufgehängt. Auch die Bareinheiten wurden bereits aufgestellt und die Wände für unser neues Heiratsstüberl zugeschnitten. Zudem wurden die Getränke eingeräumt und gekühlt. Auch am Freitag und Samstag wurde noch fleißig gewerkt, um die Halle für den großen Abend aufzuputzen. Der letzte Schliff war getan und somit konnten wir die Aufbauarbeiten abschließen.

 

Wir freuen uns auf einen tollen und erfolgreichen Simandlball und können es kaum erwarten, euch am 25. Dezember um 20:30 zu begrüßen!

 

Großeinkauf Metro

Der Startschuss für die Aufbauarbeiten für unseren jährlichen Simandlball war am Dienstag (18.12.). Doch bevor wir loslegen konnten, mussten wir wichtige Utensilien einkaufen. Der Vorstand unserer Landjugend machte sich am Dienstagabend auf den Weg nach St. Pölten zum Metro. Deko, Bastelsachen, Trinkbecher und vieles mehr wurde eingekauft. Somit sind wir nach unserem Großeinkauf perfekt für den Aufbau in der Bauerhalle vorbereitet. Wir freuen uns schon auf die Aufbauarbeiten und sind topmotiviert! :D

Adventmarktfahrt Mariazell

An diesem Wochenende konnten wir die Weihnachtszeit in vollen Zügen genießen, denn am 16. Dezember stand schon die nächste weihnachtliche Ausfahrt am Programm. Bereits vormittags um 11:00 machten wir uns gemeinsam mit vielen Sprengelmitgliedern aus dem ganzen Bezirk auf den Weg zum Christkindlmarkt nach Mariazell. Dort gab es zahlreiche Schmankerl zu probieren und auch kleine Geschenke konnten noch besorgt werden. Außerdem kosteten wir natürlich die ein oder andere Tasse Glühwein oder Punsch. 
Am Abend um 18:00 machten wir uns dann wieder gemeinsam auf die Heimreise. 

 


Es war ein wunderschöner, weihnachtlicher und sehr gemütlicher Nachmittag, wodurch wir uns jetzt noch mehr auf den heiligen Abend freuen!

Perchtenlauf

Am 15. Dezember starteten wir mit unserem jährlichen Adventausflug. Dieses Jahr hatte unsere Leitung für etwas Abwechslung gesorgt, das Ausflugsziel war nicht wie in den letzten Jahren ein schöner, besinnlicher Christkindlmarkt, sondern ein Perchtenlauf. Um 15:00 ging die Fahrt los Richtung Oberösterreich nach Altmünster. Über 500 Perchten konnten uns im Nachbarbundesland erschrecken und mit ihren Masken beeindrucken. Bei den kalten Temperaturen haben wir uns natürlich reichlich mit Punsch und Glühwein gewärmt. Nach dem Spektakel und einer großartigen Show besuchten wir noch eine Disco in Altmünster und hatten dort noch sehr viel Spaß. Um ca. 23:00 machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause.

Es war ein toller Ausflug! :)

- weitere Bilder findet ihr in den Galerien! ;)

Weihnachtsfeier

Am 14. Dezember fand erneut unsere Weihnachtsfeier in der Schuß’Lucka im Kerschenbach statt. Nachdem noch einige wichtige Informationen zum Simandlball und den anstehenden Veranstaltungen geklärt wurden, versorgte uns die Familie Hintermaier mit Getränken und einer köstlichen Jause. Auch heuer spielten wir wieder Engerl-Bengerl. So besorgte jedes Landjugendmitglied ein kleines Geschenk, um jemand anderen eine kleine Freude zu bereiten. Gemeinsam ließen wir den besinnlichen Abend im Anschluss mit Gedichten, Spielen und einer Diashow mit zahlreichen Fotos zum vergangenen und heurigen Landjugendjahr ausklingen. Gemeinsam wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und gelacht. 

 

In diesem Sinne wünschen wir schon jetzt allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2019!  :)

... mehr Bilder gibt's in der Galerie. 

 

Nikolausaktion

"Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freuen. Lustig, lustig, tralalalala..."

 

Mit diesem schönen Lied wurden unsere fleißigen Nikoläuse und Krampusse am 5. und 6. Dezember überrascht. Auch heuer wurden unsere Nikoläuse und deren Begleiter quer durch das gesamte Ortsgebiet Sankt Veit geschickt, um viele liebe Mädels und Burschen zu besuchen und ein paar kleine Geschenke zu hinterlassen. 

Wir freuen uns, dass wir den Kindern eine Freude bereiten durften. Auch wir hatten dabei natürlich jede Menge Spaß und freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr! :D

 

 

Plakatieren Simandlball

Die Vorbereitungen für unseren alljährlichen Simandlball, der am 25. Dezember 2018 stattfinden wird, laufen auf Hochtouren. Neben allerlei formellen Vorkehrungen und Einteilungen, haben wir auch schon fleißig Plakate verteilt. Vor allem im Raum Phyra/Michelbach und im Pielachtal wurde fleißig Werbung gemacht. In diesem Sinne möchten wir Euch noch einmal recht herzlich zu unserer Veranstaltung einladen. Schaut's vorbei, es wird sich lohnen! Wir gfrein uns scho auf eich! :) 

Simandlball 2018

Herzliche Einladung zu unserem jährlichen legendären SIMANDLBALL!

 

Der heurige Ball wird am 25. Dezember 2018 um 20:30 eröffnet. Wie auch in den letzten Jahren wird die Veranstaltung im Bauer Eventstadl in Traisen (Sportweg 7, 3160) über die Bühne gehen. Die Abendkasse beträgt 7€ und für die angemeldeten Busse gilt der Preis von 5€. Unterhalten wird Sie "Alpen Vorland Power", wozu Sie ihr Tanzbein schwingen können. Zu späteren Stunde werden die "Sound Countroller" für ordentliche Partystimmung sorgen! :D
Für die ersten 1000 Gäste wird es heuer wieder Stoffbänder geben!

 

Wir freuen uns schon auf euer/Ihr Kommen!

 

Bis dahin wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit! :)


Adventfenster

Ein fester Programmpunkt im Landjugendjahr ist das alljährliche Adventfenster unseres Sprengels, gemeinsam mit der ÖVP St. Veit. Auch heuer luden wir wieder die St. Veiterinnen und St. Veiter am Montag, dem 3. Dezember zum kurzen Innehalten ein.

Unser Lj Chor untermalte die besinnliche Feierstunde mit wunderbaren Liedern. Auch bereits traditionell bei unserem Adventfenster ist das „Engerl – Bengerl“ Spiel. Jeder Besucher hatte die Möglichkeit, seinen Namen auf ein Zetterl zu schreiben und anschließend ein anderes Zetterl zu ziehen. So entstehen jedes Jahr neue Kennenlernmomente in der Adventzeit in St. Veit. Mit warmen Tee, Broten und feinen Süßigkeiten fand das Adventfenster einen gemütlichen Ausklang.

Adventmarkt Traisen

Vergangenes Wochenende fand bei der Johanneskirche in Traisen der Adventmarkt "Advent beim Kircherl" statt. Auch wir waren dieses Jahr zum ersten Mal mit einem Stand vertreten. In unserer Hütte haben wir für unsere Gäste Surfleischsemmeln, gebackene Apfelräder und Schokofrüchte zubereitet. Neben anderen Getränken wurde zum Aufwärmen auch unser Lieblingsgetränk ABAC (Apfel-Bacardi mit Zimt) und unser selbstkreiertes "Weihnachtsbirndl“, eine Mischung aus regionalem Birnenschnaps und Dirndlsaft, ausgeschenkt. Dabei durften wir uns über zahlreiche Besucher freuen. 

 

Es war ein erfolgreiches und lustiges Wochenende, an dem wir uns gemeinsam auf die Weihnachtszeit einstimmen konnten! Vielen Dank auch an alle unsere Helferleins! :)

 

1. Agrarkreis

Am 29. November trafen sich einige Burschen unseres Sprengels und machten sich gemeinsam auf den Weg nach St. Aegyd, denn dort fand im Gasthaus der Familie Fritz (Katschi) der 1. Agrarkreis zum Thema "Höhere Verkauserlöse durch richtige Holzausformung" statt. Vortragender war DI BEd Johann Haas. 

 

Programmpunkte waren: 

 

  • Qualitätskriterien
  • Sortimente in Laub- und Nadelholz
  • Ausformungsgrundsätze
  • Messgeräte
  • Rechtliche Aspekte
  • Schlussbriefe

Alles in allem wieder ein sehr interessanter Abend! 

Funktionärsschulung

Am 28. November fand in der NMS St. Veit um 19:00 die alljährliche Funktionärsschulung statt. Auch Mitglieder unseres Vorstands waren dabei vertreten. Am Programm standen unter anderem der reibungslose Ablauf einer Sitzung und die dafür vorgesehenen Vorbereitungen. 

 

1. BAS

Am Sonntag (25. November) fand die erste BAS des diesjährigen Landjugendjahres statt. Gemeinsam mit vielen anderen Mitgliedern aus dem Bezirk trafen wir uns daher um 19:30 im Gasthaus Schüller in Hainfeld. Es wurden wieder einige wichtige Termine besprochen und verschiedenste Informationen ausgetauscht. So standen unter anderem der Bezirksschiausflug, die Adventmarktfahrt nach Mariazell und das Ö3-Weihnachtswunder in Sankt Pölten am Programm. Abschließend ließen wir den Abend gemeinsam gemütlich ausklingen. 

Nikolausaktion

Auch heuer veranstalten wir, die Landjugend Sankt Veit, erneut unsere Nikolausaktion. Unsere Nikoläuse werden von 5. bis 6. Dezember im Ortsgebiet St. Veit unterwegs sein.
Wenn Sie den Besuch des Nikolaus wünschen, bitten wir Sie, sich telefonisch oder per Mail zu melden. 

 

  • 0660 1048530 (Andreas Steinacher)
  • andisteinacher14@gmail.com

Wir freuen uns auf eine besinnliche Adventzeit und hoffen, Ihren Kindern eine kleine Freude bereiten zu können.

Kinderbetreuung Adventmarkt

Gestern (23. 11) durften wir uns beim Adventmarkt im Lagerhaus St.Veit um die Kinderbetreuung kümmern. Dabei wurden mit den kleinen Besuchern fleißig Weihnachtsgeschenke gebastelt. So entstanden wunderschöne Engerl und Christbäume. So hatten nicht nur die Kinder, sondern auch wir, sehr viel Spaß! :)

 

Kreativabend Weihnachten

Da in einem Monat schon Weihnachten ist, haben wir uns am 21. November auf den Weg in die LFS Phyra gemacht. Dort gab es für uns die Möglichkeit beim Kreativabend teilzunehmen. Die perfekte Veranstaltung, um Weihnachtsgeschenke zu basteln und sich auf die besinnliche Adventszeit einzustimmen. Besonders beliebt war die selbstgemachte Schokolade, die anschließend noch verziert wurde. Auch wunderschöne Sterne aus Ästen wurden gebastelt. Alles in allem war es ein wirklich sehr schöner und gemütlicher Abend, wobei tolle Geschenke gebastelt wurden - der heilige Abend kann kommen! :D

 

 

Bezirksgeneralversammlung

Am Samstag den 17. November ging die jährliche Bezirksgeneralversammlung im GH Haginvelt über die Bühne! Nach der heiligen Messe in der Pfarrkirche Hainfeld stand uns wieder eine super Versammlung bevor. Dabei wurde neu gewählt und es gab wieder die Bewertung des aktivsten Sprengels - wir freuen uns sehr im vergangenen Sprengeljahr 2017/2018 der 3. aktivste Sprengel gewesen zu sein! 
Weiters haben einige unserer Mitglieder Abzeichen, Zertifikate und Ehrenzeichen für besondere Tätigkeiten und Leistungen erhalten! 
Wir gratulieren zu den Abzeichen der LAZ Punkte:
- Kathrin und Stefan Berger in Bronze (150 LAZ)
- Robert Steigenberger in Silber (200 LAZ)
- Gabriel Edy in Gold /250 LAZ)
Den „Mosti“ haben Robert Steigenberger und Gerald Rohrer für besondere Leistungen und Tätigkeiten erhalten, herzliche Gratulation!! 
Zu einem ganz besonderen Ehrenzeichen, welches im Land NÖ als höchstes Abzeichen vergeben wird, dürfen wir Gerald Rohrer herzlich gratulieren!!

Im Bezirksvorstand vertreten sind: 
Kathrin Berger als Stellvertreterin der Bezirksleiterin und Georg Buder als stellvertretender Kassier.

Nach dem formalen Teil ließen wir den Abend dann noch bei gutem Essen gemütlich ausklingen. 

Zu guter Letzt wünschen wir der neuen Bezirksleitung Karin & Matthias und dem Bezirksvorstand alles Gute fürs kommende Landjugendjahr! :)

 

Taufe

Gestern am Vormittag (17.11.) fand die Taufe des kleinen Matthias in der Pfarrkirche in Kleinzell statt. Unser Landjugendchor durfte diese Feierlichkeit in der Kirche musikalisch, mit einigen Taufliedern, umrahmen. 


Wir wünschen der Familie Kerschner alles Gute und viel Glück für die Zukunft! :)

 

Theater Lj Hofstetten

Mittlerweile ist es wirklich schon Tradition, dass wir uns die alljährliche Theateraufführung der Lj Hofstetten-Grünau anschauen. Auch heuer ließen wir uns das natürlich nicht entgehen und machten uns am Freitag auf den Weg ins Pielachtal. 

Aufgeführt wurde das Stück "Und ewig rauschen die Gelder" von Michael Cooney. Und wiedereinmal wurden unsere Lachmuskeln ordentlich strapaziert - wir gratulieren zu dem gelungenen Stück! 

Einladungen basteln

Schon bald ist es schon wieder so weit, der SIMANDLBALL 2018 steht vor der Tür!

Um die ersten Vorbereitungen für unser Highlight des Jahres zu treffen, trafen sich unsere neu gewählten Schriftführerinnen und unsere Landjugendleiterin im Sprengelheim. Es wurden Einladungen für unsere Ehrengäste beim Simandlball gebastelt. Nachdem fleißig geklebt, geschnitten und kreativ gestaltet wurde, waren die Einladungskarten auch schnell fertig und sind bereit verschickt zu werden. ;)

Eurotier

Die EuroTier ist die weltweit führende Fachmesse für Tierhaltung und Livestock-Management. Aussteller präsentieren hier ihre Innovationen auf den Gebieten der Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung.

Zwei Landjugendmitglieder von unserem Sprengel besuchten zwei Tage die EuroTier in Hannover. Organisiert wurde diese Reise von der Landjugend Niederösterreich, insgesamt waren 20 Mitglieder unseres Bundeslands unter dem Motto "digital animal farming" gemeinsam unterwegs. Am Montag den 12. November wurde der Ausflug mit einem Nachtzug Richtung Hannover gestartet. Nach einer langen Nacht kamen unsere Mitglieder mit etwas Verspätung (3h) in Hannover an. Am Tag der Ankunft und den folgenden Tag darauf wurden die Mitglieder durch insgesamt 7 große Messehallen geleitet in welchen ihnen ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten wurde. Am Donnerstag in der Früh kamen wieder alle gut zu Hause an. Es war ein sehr interessanter und spannender Ausflug für unsere zwei Landjugenmitglieder! :)

Herbstkonzert

Der Landjugenchor hat gemeinsam mit der Schwarzenbacher Musi das Herbstkonzert erfolgreich gemeistert. Der Festsaal war gefüllt mit vielen bekannten Gesichtern, ein tolles Publikum - vielen Dank fürs Kommen!
Der erste Teil des Konzertes war im Nu vergangen und es konnten sich alle Gäste sowie die MusikantInnen und Chormitglieder in der Pause neben erfrischenden Säften, belegten Broten und köstliche Mehlspeisen stärken. Danach ging es mit dem zweiten Teil des Abendprogrammes weiter. Als Zugabe wurde gemeinsam mit der Musi "Mein Heimatland" gesungen und gespielt! :)
Es war für den Landjugenchor wieder eine besondere Ehre beim heurigen Herbstkonzert des Musikvereins Schwarzenbach mitzuwirken - vielen Dank, es war ein toller Abend!!

 

PS.: weitere Bilder findet ihr in den Galerien ;)

GV St. Aegyd

Unsere Landjugendleitung Kathrin & Robert machten sich vergangenen Freitag (9.11.) auf den Weg zur Generalversammlung unserer Nachbarlandjugend St. Aegyd.

Wir gratulieren Roman Falkensteiner & Doris Mosbacher zur neuen Leitung und wünschen dem gesamten Vorstand alles Gute fürs neue Sprengeljahr!

Herzlichen Dank auch für das köstliche Essen im Gasthaus Katschy! ;)

Chorprobe

Heute (Dienstag 6. November) hatte unser Landjugenchor eine der letzten Proben für das Herbstkonzert, welches wie angekündigt kommenden Samstag am 10. November um 19:30 im Festsaal in St. Veit gemeinsam mit dem Musikverein stattfinden wird. Es war wichtig, dass die letzten Chorproben schon auf der Bühne und mit Mikrofonen abgehalten wurden, damit alles richtig eingestellt werden konnte und unsere SängerInnen auch in der richtigen Lautstärke singen.

Die Aufregung ist bereits groß und es freuen sich alle Mitwirkenden schon sehr auf einen schönen Konzertabend! :)

 

Einladung Herbstkonzert

Unser Landjugendchor und der Musikverein Schwarzenbach laden recht herzlich zum diesjährigen Herbstkonzert "Blasmusik trifft Stimme" ein! 

 

  • Wann? - Samstag, 10. November 2018 um 19:30

  • Wo? - Festsaal der NMS Sankt Veit

  • Eintritt? - Freie Spende

Alle Mitwirkenden freuen sich auf Euer Kommen und einen stimmungsvollen Konzertabend! 

Kegeln und Dart

Am 4. November machten sich acht unserer motivierten Mitglieder auf zum nächsten Bewerb nach St. Aegyd. Dort fand um 13:30 der Entscheid Kegeln und Dart im Gasthaus Katschy statt. Mädchen und Burschen wurden dabei getrennt gewertet. Unser Leiter Robert konnte in der Wertung "Dart" den 3. Platz ergattern.

 

Wir gratulieren allen Stockerlplätzen recht herzlich! Es war wie immer ein sehr lustiger und spannender Nachmittag, bei dem wir sehr viel Spaß hatten! :D

 

Kegeln Mädchen: 

  1. Dana Zagler
  2. Corina Hametner
  3. Romana Grafeneder

Kegeln Burschen: 

  1. Christian Umgeher
  2. Hubert Thalhammer
  3. Philip Wieser

Dart Mädchen: 

  1. Karin Fischer
  2. Romana Grafeneder
  3. Simone Bichler

Dart Burschen: 

  1. Sebastian Denk
  2. Niklas Kessel
  3. Robert Steigenberger 

GV Hainfeld

Auch unsere Nachbarlandjugend Hainfeld hat neu gewählt! Direkt nach unserer Sprengelversammlung machten wir uns daher auf den Weg nach Hainfeld, wo im Gasthaus Schüller um 19:30 die Generalversammlung statt fand.

 

Wir gratulieren der neugewählten Leitung Hubert Thalhammer und Andrea Fischer und wünschen einen erfolgreichen Start in das neue Landjugendjahr! :)

1. Sprengelversammlung

Am 03. November fand unsere erste Sprengelversammlung mit zahlreichen Mitgliedern statt. Dafür trafen wir uns um 17:30 im Gasthaus Hasler, um verschiedenste Termine zu besprechen und wichtige Informationen rund um das Sprengeljahr zu klären. So wurden bereits Sponsoren für den Simandelball gesucht oder anstehende Ausflüge geplant. Auch die Bezirksgeneralversammlung, unsere Beteiligung am diesjährigen Adventmarkt in Traisen und unsere alljährliche Weihnachtsfeier waren Teil des Programmes. Auch ein neues Mitglied durften wir begrüßen, worüber wir uns natürlich sehr freuen! :)

Halloweenparty Lj Hürm

Ziel unseres ersten Ausfluges dieses Sprengeljahr war die alljährliche Halloweenparty der Lj Hürm. Am 31. Oktober wurden daher rund 20 hochmotiverte Mitglieder pünktlich um 20:15 vom Gasthaus Bekier abgeholt. Gemeinsam mit vielen anderen Mitgliedern unserer Bezirkslandgugend durften wir einen sehr lustigen und tollen Abend erleben! Es wurde wie immer viel getanzt, getratscht und gelacht, wobei wir alle jede Menge Spaß hatten. Um 03:00 traten wir dann wieder gemeinsam die Heimreise an. 

Wir freuen uns schon jetzt wieder auf nächstes Jahr! :D 

 

Projektpräsentationsbox

Auch für uns geht jetzt der Projektmarathon 2018 zu Ende. Obwohl der Pfarrgarten schon lange fertig gestaltet wurde und alle damit verbundenen Aufgaben erledigt wurden, musste noch etwas gebastelt werden, das unser Projekt passend repräsentiert.

 

Unsere Schriftführerinnen aus dem vergangenen Landjugendjahr haben sich daher für eine "Projektpräsentationsbox" entschieden. Diese wurde bereits im Landjugendbüro St. Pölten zur Bewertung abgegeben. Wir sind gespannt. :D

 

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Doch überzeugt euch einfach selbst! :) 

 

Chorprobe

Da unser Landjugendchor auch heuer wieder gemeinsam mit der Musikkapelle Schwarzenbach Teil des Herbstkonzertes in Sankt Veit sein darf, muss dafür fleißig geprobt werden. Alle motivierten Sänger und Sängerinnen trafen sich daher am 28. Oktober um 19:00, um die breitgefächerte Liedpalette zu üben.

 

Das Konzert findet am 10. November im Festsaal der NMS St. Veit statt. Wir würden uns über euer Kommen sehr freuen! Also schaut vorbei, es lohnt sich bestimmt! ;)

Vorstandfotos

Neuer Vorstand - Neue Fotos! Nach unserer 1. Vorstandssitzung folgte gleich der nächste Programmpunkt: Frisch geschniegelt und gestriegelt machten wir uns auf die Suche nach der passenden Location, welche schnell gefunden wurde. Leider spielte aber das Wetter nicht mit, denn es war sehr kalt, windig und regnerisch. Dennoch hatten wir sehr viel Spaß beim Posen und freuen uns nun sehr über die Ergebnisse! 

 

- in den Galerien findet ihr alle Fotos von unserem Shooting! ;)

1. Vorstandssitzung

Ein neues Sprengeljahr hat begonnen! In diesem Sinne gibt es natürlich einiges zu besprechen. Die Mitglieder unseres Vorstandes trafen sich daher am Sonntag, dem 28. Oktober, um 15:30 im Sprengelheim, um eine sehr informative Vorstandssitzung abzuhalten. Am Programm standen unter anderem: 

  • Generalversammlungen unserer Nachbarlandjugenden
  • Bezirksgeneralversammlung
  • Weihnachtsfeier
  • Adventmarktfahrt oder Perchtenlauf
  • Simandlball (erste Überlegungen zu den Sponsoren)

Generalversammlung Lj Kleinzell

Am Donnerstag (25. Oktober) machten sich ein paar unserer Mitglieder auf den Weg nach Kleinzell, um dort an der Generalversammlung unserer Nachbarlandjugend teilzunehmen. Nach einer sehr schön gestalteten Messe, wurden im Gasthaus Gaupmann am Ebenwald der Tätigkeitsbericht, die Entlastung des Kassiers, die Verlesung des Protokolls und die Neuwahlen durchgeführt. Im Anschluss wurde noch für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt. 

Wir gratulieren dem neu gewählten Vorstand und wünschen einen guten Start in das neue Landjugendjahr 2018/2019! 

 

Chorausflug

Lange haben unsere Chormitglieder auf diesen Tag gewartet. Gestern, am Sonntag den 21. Oktober, wurde als „Dankeschön“ ein Chorausflug von unserer tollen Chorleiterin Meli organisiert. Um 12:00 machten sich 10 unserer fleißigen Sänger und Sängerinnen auf den Weg nach Wien zu den Time Busters und stellten sich der Herausforderung „Escape the room“. Dabei wurden zwei Gruppen gebildet, die gegeneinander im Montezumasgrab antraten. Um zu gewinnen und in die Schatzkammer als erstes zu gelangen, mussten Rätsel und Codes gelöst werden. Die Mission haben beide Gruppen hervorragend gemeistert und es hat allen sehr viel Spaß gemacht! :D

Als krönenden Abschluss gab es noch ein sehr spezielles Dinner im XXL Restaurant Leopoldauer Alm mit Riesenportionen!   

Es war ein sehr gelungener Ausflug und unsere Chormitglieder freuen sich schon auf die nächsten Auftritte!

Erntedankfest St. Veit

Neben Schwarzenbach waren wir heuer auch Teil des Erntedankfestes in Sankt Veit. Dieses fand am 14. 10 in der Pfarrkirche St. Veit statt. Da wir für das Tragen der Erntedankkrone zuständig waren, trafen wir uns pünktlich um 09:15, um alles vorzubereiten. 

Alles in allem wieder eine sehr schön gestaltete Messe! :)

Generalversammlung

Am Samstag den 13. Oktober fand unsere alljährliche und sehnsüchtig erwartete Generalversammlung im Gasthof Bekier statt. Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme unserer Mitglieder und durften zudem viele Ehrengäste und Landjugendmitglieder aus den Nachbarsprengeln begrüßen. Besonders aber freuen wir uns darüber, auch dieses Jahr wieder einige neue Gesichter in unseren Sprengel aufnehmen zu dürfen. Auch heuer standen wieder Begrüßung, Verlesung des Protokolls sowie der Kassabericht und der Tätigkeitsbericht am Programm. 

Nach dem wir das vergangene Jahr gemeinsam mit vielen tollen Bildern Revue passieren ließen, erfolgten die Neuwahlen in drei Wahldurchgängen - Leiter & Leiterin; Stellvertreter/innen der Leitung; Kassier, Schriftführerinnen und Kassaprüfer. Wir dürfen nun unserer Leitung Kathrin Berger & Robert Steigenberger herzlich gratulieren. Auch allen anderen Vorstandsmitgliedern wünschen wir viel Spaß bei der Ausübung ihres Amtes. 

Zum Schluss wurde noch das Lied "Wahre Freundschaft gesungen" und anschließend das wirklich leckere Buffet eröffnet!

 

Um den Start in ein neues Sprengeljahr gebührend zu feiern, machten wir uns anschließend noch auf den Weg nach Kaumberg, denn dort fand die "Erntedankparty" unserer Nachbarlandjugend statt. Alles in allem durften wir gemeinsam einen sehr schönen und lustigen Abend verbringen.

 

In diesem Sinne blicken wir mit viel Freude auf ein sehr tolles und sehr erfolgreiches Sprengeljahr 2017 / 2018 zurück und freuen uns auf das, was uns 2018 / 2019 erwartet! Wir danken allen für die großartige Unterstützung und den Zusammenhalt! 

 

Leitung: Kathrin Berger & Robert Steigenberger

Stellvertretung: Lisa Hollaus; Stefan Berger, Johannes Schönthaller

Kassier: Michael Kahrer, Andreas Birkner, Georg Buder

Schriftführerinnen: Monika Grasmann, Nathalie Kurzböck

Kassaprüfer: Gabriel Edy, Christoph Karner

Homepage- und Pressereferentinnen: Kerstin Obermaier, Alexandra Gram, Kerstin Fahrafellner

Chorreferentin: Melanie Fahrafellner

 

*Bilder unserer GV findet ihr in den Galerien ;)